Heimkäufer mit Psychologie anziehen – geht das wirklich?

Kostenlose Immobilienbewertung

Das Konzept der professionellen Heiminszenierung ist nicht neu. Tatsächlich wurde es vor über 30 Jahren zu einem beliebten Marketinginstrument unter den Immobiliengemeinschaften an der Westküste. Angesichts des jüngsten Rückgangs auf dem Wohnimmobilienmarkt tun sich Hausbesitzer schwer, kreative Wege zu finden, um ihr Haus zu verkaufen. Viele Immobilienmakler und Hausbesitzer fordern die Dienste von "Home Stagers", um das Haus professionell zum Verkauf vorzubereiten. Was genau ist Heiminszenierung? Zwar gibt es viele verschiedene "Schlagzeilen", die aus verschiedenen Quellen der Branche stammen, aber man kann das so zusammenfassen: "Mit dem, was der Hausbesitzer bereits hat, das Haus vorbereiten und" positionieren ", um die Massen anzusprechen Verkauf. "

Mit den Dutzenden von neuen Programmen bei HGTV nehmen die Haus- und Wohnungsmarktteilnehmer diese als "Inszenierung" bezeichnete Sache zur Kenntnis. Die Frage bleibt also: Funktioniert es? Was hat die Psychologie damit zu tun? Die Antwort ist ja, es funktioniert, und Psychologie ist ein Schlüsselelement bei der Vorbereitung des Hauses auf den Markt. Schauen wir uns zuerst die Definition von "Psychologie" an. Die Wörterbuchdefinition des Webster lautet: "Die Wissenschaft des Geistes oder der mentalen Zustände und Prozesse." Wie ist das beim Kauf oder Verkauf eines Eigenheims, fragen Sie?

Es ist eigentlich ganz einfach! Ein professioneller Heimstager lässt den Hausverkäufer in der Regel persönliche Fotos und Momente wegpacken, Unordnung wie Schnickschnack, Arbeitsplattengeräte und andere Gegenstände entfernen, die den eigenen Lebensstil und die Art und Weise widerspiegeln, in der ihre Familie zu Hause lebt. Der Stager beginnt sozusagen mit einem sauberen Schiefer. Durch Möbelplatzierung, Beleuchtung, aktualisierte Accessoires und Kunstwerke sowie einen psychologischen Reiz, der als "emotionale Verbindungspunkte" bezeichnet wird, wird ein mentaler Prozess ins Spiel gebracht. Durch das Erstellen von "Vignetten" oder kurzen Szenen aus welchem ​​Leben könnte aussehen, wie eine Person könnte Verwenden Sie ein Feld, das ein Käufer zum Beispiel tun wird "geistig einziehen" in die Heimat. Es ist psychologische Überzeugung. Hier ist eine mentale Übung, um diesen Punkt zu beweisen. Entspannen Sie sich und schließen Sie die Augen. Stellen Sie sich vor Ihrem geistigen Auge einen langen und anstrengenden Arbeitstag vor. Sie kommen nach Hause und füllen den Whirlpool im Master-Bad mit heißem Wasser und duftenden Luftblasen.

Sie klettern ein, um sich zu entspannen und ein Glas Wein zu trinken, während Sie die tanzenden Reflexe des kerzenbeleuchteten Raums beobachten … OK, Sie können jetzt aus dem Fenster springen! Der Punkt ist, dass durch die Nutzung der Psychologie … der "Wissenschaft des Geistes" ein Heimstager einen potenziellen Käufer anziehen und ihnen helfen kann, sich vorzustellen, dort selbst zu leben. Durch das "Inszenieren" des Master-Bades mit flauschigen Handtüchern, schönen Kerzen rund um die Wanne und einem Serviertablett mit einem Weinglas wird es ein Käufer "emotional verbinden" zu diesem Raum. Dies ist nur ein Beispiel, aber es gibt viele emotionale Verbindungen das kann im ganzen Haus strategisch umgesetzt werden.

Zwar gibt es immer noch einige "Ungläubige" in der Heiminszenierung, doch das hat sich bewiesen ein sehr wertvolles Marketinginstrument. Es ist nicht einfach, die Wände zu streichen und zusätzliches "Zeug" wegzupacken. Um erfolgreich zu sein, muss das kritische Element der menschlichen Psyche angegangen werden.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis

Source by Teresa Mills-Schremm