Landschaftsgestaltung und Rasenpflege

Kostenlose Immobilienbewertung

Immobilienwertvorteile der Landschaftsgestaltung

Laut einer Studie der Clemson University tun "Hausbesitzer, die den Wert ihres Eigentums steigern möchten, gut daran, das kostengünstige Ertragspotential einer hochwertigen Landschaftsgestaltung zu berücksichtigen und ihre Investitionen durch die Einstellung lizenzierter, professioneller Landschaftsbauunternehmer für die Ausführung der Arbeiten zu sichern. "Diese Studie ergab, dass eine qualitativ hochwertige Landschaftsgestaltung zu einer Rendite von mehr als 100% führen kann. Die Statistiken der Florida Nursery Growers und der Landscape Association sind hilfreich:

  • Durch Landschaftsgestaltung kann der Wiederverkaufswert einer Immobilie um bis zu 14% gesteigert werden.
  • Der Verkauf einer Immobilie kann sich um bis zu sechs Wochen erhöhen
  • Eine begrünte Terrasse kann den Immobilienwert um 12,4% erhöhen.
  • Ein landschaftlich gestalteter Bordstein kann den Immobilienwert um 4,4% erhöhen, und Hecken können 3,6% hinzufügen.

Für diejenigen, die noch nicht an einen Wiederverkaufswert denken, gibt es zahlreiche nicht monetäre Vorteile, die sich aus der Gestaltung Ihres Gewerbe- oder Wohngrundstücks ergeben. Die Landschaftsgestaltung kann unangenehme Ausblicke blockieren, den Lärmpegel senken und die Kriminalität verringern sowie das Erscheinungsbild und die Nutzung des Grundstücks verbessern und optimieren. Arbeitnehmer, die einen Blick auf Bäume und Blumen haben, spüren weniger Arbeitsstress und mehr Arbeitszufriedenheit. Angst und Wut werden verringert, wenn der Blick auf Pflanzen möglich ist. Außerdem können Pflanzen bei richtiger Auswahl und Platzierung die Heiz- und Kühlkosten um bis zu 20% senken.

All diese Vorteile hängen natürlich davon ab, dass die Entwürfe und Installationen professionell und kompetent ausgeführt werden. Schlechte Konstruktion, unsachgemäße Installation und minderwertige Anlagen können Ihr Eigentum in eine Haftung umwandeln. Darüber hinaus kann unsachgemäße Wartung Ihre Investition schnell ruinieren.

Warum ein Landschaftspflegeunternehmen beauftragen?

Eine unsachgemäße Installation und Wartung von Landschaftsprojekten beeinträchtigt den Wert einer Immobilie. Die Pflege der Bäume, Sträucher, Pflanzen und des Grases auf Ihrem Grundstück erfordert mehr als ausreichend Bewässerung und gelegentliches Jäten und Beschneiden. Der Boden muss auf den richtigen pH-Wert, die richtige Verdichtung, den richtigen Nährstoffgehalt, die richtige Wasserableitung und die richtige Bewuchsregulierung überwacht werden. Die Bäume müssen für maximales Wachstum und Sicherheit beschnitten und die Sprinkleranlagen müssen gewartet werden, um die Investition zu schützen. Bei so vielen Faktoren, die die Gesundheit Ihres Rasens beeinflussen, kann die Wartung schnell überwältigend werden. Indem Sie ein Landschaftspflegeunternehmen beauftragen, vermeiden Sie alle Probleme, die mit der Instandhaltung von Immobilien verbunden sind. Qualifizierte Fachleute wissen oft, wenn sie auf Ihren Rasen blicken, wo wahrscheinlich Maden befallen sind, ob ein bestimmter Baum in einem bestimmten Gebiet gedeihen wird und ob Ihr Garten von einer Kalkbehandlung profitieren könnte, um den pH-Wert des Bodens auszugleichen. Sie wissen, wann zu lüften, wann zu pflanzen und wann zu beschneiden. In der Zwischenzeit beschädigen Sie Ihren Rasen nicht durch übermäßige Belüftung oder verschwenden Geld bei unsachgemäß angewendeten Kalkbehandlungen. Die Einstellung von Fachleuten mit dem nötigen Wissen und der nötigen Erfahrung erspart Ihnen nicht nur Ärger, sondern sichert Ihre Investition, indem sie gesund bleibt und Ihnen die maximale Rendite garantiert.

So stellen Sie ein Landschaftsunternehmen ein

Sobald Sie die Entscheidung getroffen haben, Ihre Grundstückspflege an eine andere Person zu übergeben, müssen Sie eine Auswahl treffen, welche Firma Sie einstellen möchten. Egal in welchem ​​Gebiet Sie leben, Sie haben zweifellos viele, viele Möglichkeiten. Es scheint, dass jeder mit einem LKW und einem Mäher ein Rasenpflegegeschäft eröffnet hat und ein legitimes, seriöses Unternehmen auswählt, das sich auskennt, aber Sie nicht ausnutzt. Dies kann eine entmutigende Aufgabe sein. Während Arbeiten wie Mähen und Entfernen von Blättern nur wenig Fachwissen erfordern, erfordern andere Aufgaben wie Düngung und Schädlingsbekämpfung sachkundige Praktiker und in einigen Staaten Lizenzen. So wie Sie durch unsachgemäße Bodenpflege Ihre Pflanzen, Bäume und Rasen beschädigen können, kann auch das Unternehmen, das Sie einstellen, Schaden anrichten. Es ist zwar verlockend, das billigste Unternehmen einzustellen, aber billiger ist nicht immer besser. Wie das Sprichwort sagt, bekommen Sie, wofür Sie bezahlen. Qualitätsarbeit von einem Unternehmen mit einem soliden Ruf geht auf lange Sicht viel weiter als die billigere Alternative, wenn die Alternative letztendlich zum Absterben Ihrer Vegetation führt.

Teilzeit vs. Vollzeitbetrieb Während Teilzeitbeschäftigte, die an ihren arbeitsfreien Tagen Gras mähen, möglicherweise praktisch sind, sind sie häufig nicht versichert und haben keine Schulung. Sie können Ihnen nicht nur Dienstleistungen wie Düngung oder Belüftung anbieten, wenn Sie dies wünschen. Sie erkennen auch keine Anzeichen von Stress in Ihrem Garten, um Ihnen diese Dienstleistungen zu empfehlen, falls Sie sie benötigen. Wenn Sie ein Vollzeit-Landschaftsunternehmen beauftragen, können Sie im Allgemeinen sicher sein, dass es über das Fachwissen verfügt, um Sie über Probleme zu informieren, Sie über mögliche Lösungen aufzuklären und mit Ihnen ein Wartungsschema für Ihre Immobilie zu entwickeln. Darüber hinaus sind sie versichert, sodass Sie nicht für Unfälle in Ihrem Eigentum haftbar gemacht werden, die ihren Arbeitnehmern entstehen, und sie verfügen über die erforderlichen behördlichen Genehmigungen, um die Chemikalien zu verbreiten, die Ihr Eigentum benötigt.

National vs. lokal Die Einstellung eines nationalen Rasenpflegeunternehmens scheint eine sichere Entscheidung zu sein – schließlich müssen sie wissen, was sie tun, um ein so großes Unternehmen zu betreiben! Aber obgleich sie in mehreren Bundesstaaten bekannt sind, kennen sie Ihren Bundesstaat? Haben sie das für Ihren Standort relevante Training, wie Bodenbeschaffenheit, Wettertrends und regionale Insekten- und Bakterienprobleme? Lokale Unternehmen werden mit Sicherheit IHR Gebietsschema verstehen, da es IHR Gebietsschema ist. Ihre Eigenschaften sind anfällig für dieselben Probleme und sie werden mit Sicherheit die besten Lösungen kennen. Darüber hinaus werden sie ihre Gewinne, Ihr hart verdientes Geld, nicht aus dem Staat nehmen. Die Unterstützung lokaler Unternehmen kommt immer Ihrer Stadt zugute, aber im Falle der Grundstückspflege kann dies auch ein Schutz für Sie sein. Lokale Unternehmen haben mehr mit Ihrer Zufriedenheit zu tun, da sich das Wort in einer Stadt viel schneller verbreitet als in einem ganzen Land.

Unabhängig davon, welches Unternehmen Sie beauftragen, fragen Sie nach einem Portfolio und fahren Sie, wenn möglich, an einigen der Objekte des Kunden vorbei. Informieren Sie sich beim Better Business Bureau über ihren Ruf und holen Sie sich Zeugnisse von anderen Kunden. Nichts ist wichtiger als Nachforschungen anzustellen, bevor Sie einen Auftragnehmer einstellen. Wenn Probleme auftreten und Sie Ihre Hausaufgaben nicht erledigt haben, müssen Sie nur sich selbst die Schuld geben.

Haftungsbedenken

Sie möchten sicher sein, dass jedes Unternehmen, das Sie einstellen, über Erfahrung und einen soliden Ruf verfügt. Noch wichtiger ist, müssen Sie sicherstellen, dass sie versichert sind. Wenn Ihr Grundstückspflegeunternehmen keine allgemeine Haftpflichtversicherung hat, kann der Grundstückseigentümer für Unfälle verantwortlich gemacht werden, die während der Arbeit auftreten. Um sich zu schützen, fordern Sie den Nachweis der Versicherung und des Arbeiters an, bevor etwas an Ihrem Eigentum getan wird! Seriöse Auftragnehmer werden verstehen, dass Sie gerade Ihre Hausaufgaben machen und Ihnen gerne Unterlagen zur Verfügung stellen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie versuchen, Sie davon zu überzeugen, dass dies unnötig ist – sie haben möglicherweise etwas zu verbergen.

Mähpraktiken

Immobilienbesitzer gießen, düngen, jäten und schützen ihren Rasen mit größter Sorgfalt, aber nur wenige erkennen, dass unsachgemäße Mähpraktiken die Pflege, die sie ihrem Rasen so gewissenhaft zeigen, rückgängig machen können. Das Mähen hat unmittelbare Auswirkungen auf Ihren Rasen. Wenn Sie die richtigen Praktiken einhalten, können Sie sicherstellen, dass Sie zur Entwicklung eines hochwertigen Rasens beitragen. Die beiden häufigsten Fehler sind zu kurzes Mähen und zu seltenes Mähen. Beim Mähen sollten Sie niemals mehr als 1/3 der Höhe des Grashalms entfernen. Wenn Sie mehr entfernen, können Sie in den Scheitel der Klinge schneiden und diese beschädigen. Darüber hinaus hinterlässt das Mähen von Gräsern zu wenig Blattfläche für die Photosynthese des Grases, wodurch die Grasvitalität verringert wird. Zu kurze Rasenflächen haben auch flache Wurzelsysteme, die sich in sommerlichen Stressperioden bemerkbar machen: Wenn die Bodenfeuchtigkeit sinkt, beginnen diese Rasenflächen abzusterben. Wenn Sie die Höhe länger belassen, halten Sie das Gras gesund und verringern die Anzahl der Unkräuter, indem Sie den Unkrautsämlingen Schatten und Konkurrenz bieten. Wenn Sie ein Mähen verpassen und Ihr Gras länger als gewöhnlich ist, schadet das Mähen in normaler Höhe dem Gras. Sie sollten den Mäher auf die höchste Schneidstufe zurücksetzen und dann drei oder vier Tage später wieder in normaler Höhe schneiden. Dies garantiert maximalen Schutz für Ihren Rasen.

Es ist auch wichtig zu wissen, wann zu mähen ist. Das Mähen bei Tageshitze belastet den Rasen übermäßig und das Mähen bei nassem Gras macht ihn anfällig für Krankheiten. Die beste Zeit zum Mähen ist am Abend, wenn die Sonne weniger intensiv ist und die Feuchtigkeit am Morgen schon lange abgebrannt ist. Sie sollten auch Ihre Mähmuster variieren. Wenn Sie bei jedem Mähen die gleichen Linien einhalten, kann dies das Gras beschädigen, das ständig überfahren wird. Das Mähen im rechten Winkel zur vorherigen Richtung verhindert, dass Gras wiederholt zur Seite geschoben wird, und minimiert die Belastung dieser Bereiche.

Belüftung

Belüftung ist ein Prozess, der Luft in den Boden einbringt, ein wichtiger Bestandteil für die Erhaltung der Bodengesundheit. Pflanzen- und Graswurzeln benötigen zum Wachsen ausreichend Luft sowie Wasser und Nährstoffe. Unterschiedliche Böden haben jedoch unterschiedliche Luftqualitäten. Ton- und Schlammbodenpartikel sind dicht gepackt und lassen weniger Luft in die Graswurzeln eindringen, während sandige Bodenpartikel mehr Luft eindringen lassen. Da nicht alle Böden gleich sind, müssen diejenigen, die viel Schlick oder Ton enthalten, belüftet werden, um die Luftzufuhr zu den Pflanzen zu erhöhen. Die Belüftung ermöglicht auch eine bessere Wasserableitung, ein wichtiger Vorteil, da zu viel Wasser in der Wurzelzone das Wachstum von Pflanzen beeinträchtigt. Pflanzen sind jedoch nicht die einzigen Organismen, die Luft im Boden benötigen: Mikroben, die organische Stoffe abbauen und Pflanzen mit Nährstoffen versorgen, benötigen diese grundlegende Ressource sowie Regenwürmer, Insekten und andere Arthropoden, die zur Erhaltung eines gesunden Bodens beitragen.

Die Belüftung in Rasenflächen kann durch Ausstopfen, Verstopfen oder Aufstocken erfolgen. Das Entrappen erfordert das Entfernen von Grasdächern, das Verstopfen das Entfernen von Gras- und Bodenstopfen und das Stechen von Löchern in den Boden. Alle drei lassen Luft, Wasser und Nährstoffe bis zu den Wurzeln von Gras und Pflanzen in den Boden eindringen. Die beste Zeit zum Lüften ist im Allgemeinen, wenn das Gras tatsächlich wächst, da es eine schnelle Erholung und die beste Ausnutzung der neu gelösten Wurzelzone ermöglicht. Daher sind Frühling und Herbst angemessene Zeiten, aber das Wetter sollte bei der Belüftung die Nummer eins sein: Der Boden sollte warm und nicht zu feucht sein. Bei ordnungsgemäß gewarteten Rasenflächen sollte nur eine Belüftung pro Jahr erforderlich sein. Bei vernachlässigten Rasenflächen sind jedoch möglicherweise mehr Behandlungen oder mehr Durchgänge erforderlich, um ein ausgewogenes Verhältnis zu erzielen. Wenn die Belüftung den Rasen verletzt, möchten Sie sicherstellen, dass die Belüftung nicht zu hoch ist, und die Praxis zur besten Zeit für Ihren Rasen einrichten. Aus dem gleichen Grund ist es wahrscheinlich, dass eine unzureichende Belüftung oder falsche Zeiten nichts bewirken.

Maden- und Insektenbekämpfung

Maden sind das Larvenstadium von Käfern und leben im Dreck unter Gras. Sie sind weiß, C-förmig, haben einen braunen Kopf, sechs Beine und einen dunklen hinteren Teil. Sie fressen Pflanzenwurzeln, töten Gras und Blumen, und ahnungslose Grundbesitzer sind sich eines Befalls häufig erst bewusst, wenn ihr Gras zu sterben beginnt. Darüber hinaus ziehen Maden andere Schädlinge an, wie Maulwürfe, Stinktiere, Opossums, Ratten, Mäuse und Vögel, die Rasen zerreißen, um diese leckeren Leckereien zu erhalten. Madenschäden sind bei weitem die häufigste Ursache für Grasschäden, da diese Insektenschädlinge recht häufig sind und überall in den USA auftreten können. In Missouri sind die beiden Hauptarten der Maden der Southern Masked Chafer (einjähriger Maden) und der Mai / Juni-Käfer (dreijähriger Maden). Rasen mit Madenschäden weisen Gras auf, das leicht hochgezogen werden kann und die Grasvitalität verringert. Der Schaden tritt normalerweise im Spätsommer auf, wenn die Eier zu Larven werden und sich zu ernähren beginnen. Dies ist jedoch nicht die Zeit, um zu behandeln. Insektizid muss ausgebreitet werden, bevor die Eier gelegt werden, um wirksam zu sein. Juni und Juli sind die besten Zeiten für die Anwendung von Insektiziden. Der Monat hängt vom ausgewählten Produkt ab. Bei Mai / Juni-Käfern müssen Sie mehrere Jahre lang behandeln, um Maden in verschiedenen Entwicklungsstadien abzutöten. Granulatprodukte sind so konzipiert, dass sie langsam arbeiten und für diejenigen geeignet sind, die einen Befall mit Maden verhindern möchten. Für diejenigen, die bereits ein Grub-Problem haben, tragen Sie zuerst flüssige Chemikalien auf, um schnell zu wirken, gefolgt von Granulat für einen längeren Schutz. Stellen Sie in jedem Fall sicher, dass vor dem Auftragen eine gute Bodenfeuchtigkeit durch Regen oder Bewässerung vorhanden ist. Während Maden und die damit verbundenen Schädlinge eine enorme Verschlechterung darstellen können, ist die Behandlung und Vorbeugung relativ einfach, wenn die chemischen Anweisungen befolgt werden.

Laubdecke

Das Mulchen ist eine der vorteilhaftesten Methoden, die Sie anwenden können, um Ihren Garten gesund zu halten. Es ist auch eines der einfachsten. Laubdecke bezieht sich auf eine Schutzschicht aus organischem oder anorganischem Material, die auf dem Boden verteilt ist. Bei bestimmungsgemäßer Verwendung begrenzt Mulch das Unkrautwachstum, schont die Bodenfeuchtigkeit, reguliert die Bodentemperatur, verringert die Verdichtung und schützt den Boden vor Erosion. Es kann auch die Ausbreitung einiger durch den Boden übertragener Krankheiten verringern. Organische Mulche wie Rindenschnitzel, Grasschnitt oder Stroh verbessern den Zustand des Bodens, da sie bei der Zersetzung organische Nährstoffe freisetzen. Die organische Substanz hilft, den Boden locker zu halten, was das Wurzelwachstum verbessert, die Wasserableitung erhöht und es dem Boden ermöglicht, das Wasser besser zurückzuhalten. Das Ergebnis ist ein weniger häufiger Bewässerungsbedarf, wodurch dieser erhalten bleibt. Beide Mulchsorten speichern die Wärme des Tages und geben sie in der Nacht an den Boden ab, wodurch die Bodentemperatur gemindert wird. Dies ist im Winter äußerst vorteilhaft, da die Pflanzen während des Einfrierens und Auftauens weniger Stress ausgesetzt sind. Im Sommer hält Mulch den Boden kühler, indem er direktes Sonnenlicht blockiert. Die Begrenzung des Sonnenlichts steuert auch das Wachstum von Unkräutern, da diese unter den Materialschichten erstickt werden. Schließlich verleiht Mulch Ihren Blumenbeeten, Baumringen und Gärten ein "fertiges" Aussehen.

Die beste Zeit für die Verbreitung von Bio-Mulch hängt davon ab, was Sie erreichen möchten. Wenn Sie Blumenbeeten Mulch hinzufügen, warten Sie am besten, bis sich der Boden im Frühjahr vollständig erwärmt hat, da der Mulch aufgrund seiner isolierenden Eigenschaften die Bodenerwärmung verlangsamt. Gleiches gilt für Gemüsegärten. Wenn Sie Mulch bei mäßigen Wintertemperaturen anwenden, ist der Spätwinter die beste Zeit, nachdem der Boden gefroren ist, aber bevor die kältesten Temperaturen eingesetzt haben. Diese verzögerte Anwendung verhindert, dass Nagetiere im Winter in Ihrem Mulch nisten. Achten Sie beim Verteilen von Mulch darauf, dass dieser nicht direkt mit Baumstämmen und Pflanzenstämmen in Berührung kommt, um Angriffe durch Insekten und Krankheiten zu vermeiden. Entfernen Sie zum Schluss das Unkraut, bevor Sie den Mulch ausbreiten, um die Vermehrung zu stoppen.

Wartung der Sprinkleranlage

Sprinkleranlagen sollten jährlich überprüft werden, um einen effizienten Betrieb zu gewährleisten und unnötigen Wasserverbrauch zu vermeiden. Die Systemsteuerung sollte zu Beginn des Frühlings überprüft werden, bevor das System zum ersten Mal in diesem Jahr in Betrieb genommen wird. Öffnen Sie die Box und überprüfen Sie Batterien, Verkabelung, Uhren und den eingestellten Bewässerungszyklus. Dies ist die Zeit, um alle erforderlichen Reparaturen, Ersetzungen und Rücksetzungen vorzunehmen. Nach der Inspektion des Reglerkastens sollten Sprinklerköpfe, Ventile und Strahler überprüft werden. Entfernen Sie vor dem ersten Einschalten der Anlage den letzten Sprinklerkopf in jeder Leitung und lassen Sie das Wasser einige Minuten lang laufen, um Schmutz und Ablagerungen auszuspülen. Tauschen Sie dann den Sprinklerkopf aus und lassen Sie jeweils ein Ventil laufen. Überprüfen Sie für jedes Ventil die Position und das Sprühmuster. Suchen Sie nach Köpfen, die verstopft, falsch ausgerichtet, gekippt oder eingegraben sind und eine effiziente Wasserzufuhr verhindern. Suchen Sie nach Lecks und Nebeln, die auf Probleme mit hohem Wasserdruck hindeuten. Wenn Ihr Sprinkler über Filtersiebe verfügt, prüfen Sie, ob diese gereinigt oder ausgetauscht werden müssen. Bei Anpassungen ist es das Ziel, das Wasser so gleichmäßig wie möglich aufzutragen. Dies gewährleistet die effizienteste Nutzung des Wassers.

Die Schritte zur Überwinterung sind einfach: Schalten Sie die Wasserzufuhr zum System am Hauptventil aus und stellen Sie das System auf "Aus". Schalten Sie jedes Ventil ein, um den Druck in den Rohren abzulassen, und lassen Sie das Wasser in den Rohren ab, um Frostschäden zu vermeiden. Wenn Ihr System keine Ablassventile hat, müssen Sie das System mit Druckluft ausblasen. Dies wird am besten von Fachleuten durchgeführt. Wenn Sie diese Schritte für die Wartung der Sprinkleranlage befolgen, schützen Sie Ihre Anlage über Jahre hinweg und erstellen ein möglichst effizientes Bewässerungssystem.

Beschneidung

Beschneiden ist der Vorgang des Entfernens oder Reduzierens bestimmter Pflanzenteile, die nicht benötigt werden, nicht mehr wirksam sind oder für die Pflanze keinen Nutzen haben. Ein korrekter Schnitt verbessert die Ästhetik einer Landschaft, dient aber auch funktional dem Training einer Pflanze, der Einschränkung des Wachstums, der Erhaltung der Pflanzengesundheit und der Verbesserung der Qualität von Blumen, Früchten, Blättern oder Stängeln. Falsches Beschneiden kann Bäume und Landschaften ruinieren. Daher ist es wichtig, dass es von jemandem ausgeführt wird, der über Wissen und Erfahrung verfügt. Die Vorstellung, dass jeder mit einer Kettensäge ein Gartenschneider sein kann, ist falsch und jedes Jahr werden mehr Bäume durch unsachgemäßen Schnitt als durch Schädlinge getötet oder ruiniert. Je besser Sie die Vegetation auf Ihrem Grundstück verstehen, desto besser können Sie sie pflegen und jahrelang gesund erhalten.

Bäume Kranke Äste und Äste, die in Gehwege hineinragen, werden aus Sicherheitsgründen entfernt. Manchmal werden jedoch auch Äste im gesamten Baumkronenbereich selektiv entfernt, um das Licht zu erhöhen, den Windwiderstand zu verringern und den Baum gegen widrige Witterungsbedingungen zu stärken. Die beste Zeit, um Bäume ohne auffällige Blüten zu beschneiden, ist im Allgemeinen der späte Winter oder der frühe Frühling, bevor sich neues Wachstum entwickelt und wenn die Struktur des Baumes leicht sichtbar ist. Dies maximiert auch die Heilung während der Vegetationsperiode. Blühende Bäume sollten während der Ruhezeit beschnitten werden, um die Blumen des laufenden Jahres zu erhalten. dh Bäume, die im Frühling blühen, wie Hartriegel und Rotknospen, sollten sofort nach der Blüte beschnitten werden. Eine Ausnahme bilden tote Gliedmaßen, die sofort entfernt werden sollten, um Insektenbefall und Krankheiten vorzubeugen.

Sträucher Für blühende Sträucher ist es wichtig zu verstehen, wie die Pflanze wächst und blüht, um das Blütenpotential nicht zu verringern. Sträucher, die im Frühjahr blühen, tun dies beim Wachstum der letzten Saison und sollten kurz nach der Blüte beschnitten werden, um ein kräftiges Sommerwachstum und viele Blütenknospen im nächsten Jahr zu fördern. Sträucher, die nach Juni blühen, wachsen normalerweise im selben Frühjahr und sollten im späten Winter beschnitten werden, um ein kräftiges Wachstum im Frühjahr zu fördern.

Technik Schnittwunden sollten immer dort liegen, wo allgemeines Wachstum auftritt, damit die Pflanze über der Schnittwunde eine Hornhaut bildet. Schnitte sollten sauber und glatt sein, um eine schnelle Heilung zu fördern, Rindenrisse zu verhindern und die Wahrscheinlichkeit einer Krankheitsübertragung zu verringern. Bevor Sie beginnen, vergewissern Sie sich, dass Ihre Werkzeuge scharf sind, damit sie die Zweige sauber schneiden können, ohne zu zerreißen. An den Stellen, an denen ein Ast oder ein Ast an einem anderen Ast, dem so genannten Knoten, anhaftet, werden geeignete Schnitte ausgeführt, sodass nur das Astgewebe entfernt wird. Stammgewebe sollte immer erhalten bleiben, damit die Wunde effektiv abdichtet. Der Schnitt sollte direkt außerhalb des Astrindenkamms beginnen und vom Stiel weg abgewinkelt sein, wobei der Astkragen erhalten bleibt. Das bündige Schneiden mit dem Stiel der Pflanze verletzt das Stielgewebe und kann zum Verfall führen. In ähnlicher Weise hinterlässt ein zu weit vom Stiel entferntes Schneiden einen Aststumpf, der den Wundverschluss verzögert. Wenn Sie etwas außerhalb des Astkragens schräg schneiden, bleibt Ihr Baum oder Strauch in der besten Position, um sich selbst zu heilen und jahrelang weiter zu wachsen. (Für Bäume, bei denen ein großer Ast entfernt werden muss, ist es am besten, einen Baumpfleger zu konsultieren, da ein Drei-Schnitt-Ansatz verwendet werden muss, um die Gesundheit des Baumes und die Sicherheit der Person, die ihn entfernt, zu gewährleisten.)

Sträucher sollten auf die gleiche Weise wie Bäume beschnitten werden, da das Abdecken (Abschneiden der Spitzen) und Kippen (Abschneiden der Spitzen) der Pflanze schaden und ihr Wachstum schwächen und verringern. Wenn Sie die Pflanzen und Bäume auf Ihrem Grundstück richtig beschneiden, werden Sie deren Wachstumspotenzial ausschöpfen, das viele, viele Jahre lang schöne Erträge bringt.

Kalkbehandlungen

Rasengräser brauchen eine nahezu neutrale Umgebung, in der sie gedeihen können. Saure Böden, die sauer sind, und süße Böden, die alkalisch sind, beeinträchtigen das Graswachstum. Stark saure Böden können durch Missbrauch von Düngemitteln mit hohem Stickstoffgehalt, übermäßigen Mengen an organischen Bodenverbesserungsmitteln wie Torfmoos oder Kompost sowie durch herabfallende immergrüne Nadeln entstehen. Saure Böden sind ein Zeichen dafür, dass Kalzium- und Magnesiumspiegel nachgefüllt werden müssen, und zusammen sind diese beiden Chemikalien Kalk. Die Zugabe von Kalk ist daher ein wirksames Mittel, um saure Böden auszugleichen und Pflanzen mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Kalk ist kein Düngemittel, sondern eine Art Bodenverbesserer. Zusätzlich erhöht es die Bakterienaktivität im Boden, was den Luftaustausch fördert und die Wurzelzone belüftet. Kalk wird am besten im Herbst und Frühling aufgetragen, da die Temperaturen kühler sind und Feuchtigkeit leichter verfügbar ist. Sie sollten jedoch den pH-Wert Ihres Rasens vor der Behandlung überprüfen, da zu viel Kalk genauso schädlich sein kann wie zu wenig. Sie möchten mehrere Bereiche des Grundstücks testen, da der pH-Wert abhängig von den umliegenden Pflanzen und dem Abfluss von Gehwegen und Straßen variieren kann. Obwohl die Behandlung von Rasenproblemen kein Allheilmittel ist, sind Kalkbehandlungen ein wesentlicher Baustein für den Ausgleich und die Erhaltung der Gesundheit Ihres Bodens und Rasens.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis

Source by Nathan S. Whitaker